Sprache wechseln

Technische Hochschule Nürnberg

Die Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg - kurz das OHM - ist mit mehr als 11.300 Studierenden bundesweit eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften

Fast Facts

Campus Nürnberg, Bayern
Gegründet 1823
Studenten 11.302
Internationale Studenten 1.069

Websitehttp://www.th-nuernberg.de

Studium

Campus der Ohm Hochschule

Der Campus der Ohm Hochschule befindet sich in der Nürnberger Innenstadt und verfügt über eine gute Verkehrsanbindung. Viele neue Arbeitsplätze in der Metropolregion entstehen durch Ausgründungen, Startups und Firmengründungen von Absolventinnen und Absolventen sowie Lehrenden des OHM. 

Hervorragende Merkmale

Diese Hochschule ist bekannt für: ein breites Studienangebot, interdisziplinäre Forschung, anwendungsorientierte Lehre, internationale Ausrichtung, ausgezeichnete Leistungen, einer berühmter Namensgeber und attraktive Arbeitsbedingungen. Als erste staatliche Hochschule in Bayern erhielt das OHM im April 2008 das Zertifikat der beruf- und familie gGmbH zum Audit „familiengerechte Hochschule", einer Initiative der gemeinnützigen Hertie-Stiftung. Beim bundesweiten Wettbewerb des Stifterverbands für die deutsche Wissenschaft um die besten Geschäftsmodelle in der Hochschulweiterbildung gehörte das OHM 2004 zu den drei besten von insgesamt 350  deutschen Hochschulen.

Spezialisierungen der Hochschule

Die Forschung am OHM ist interdisziplinär ausgerichtet und liefert viele Impulse für den Fortschritt. Die Ohm-Hochschule Nürnberg hat sich Zielvereinbarungen mit dem Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst verpflichtet, fakultätsübergreifende Kompetenzen bei Querschnittsthemen wie Logistik, Energie- oder Nanotechnik und Finanzen in interdisziplinären Kompetenzzentren zusammenzuführen. Somit wird u. a. die intensive Einbindung der Hochschule in die Kern- und Querschnittskompetenzen der Metropolregion Nürnberg verfolgt und die Zusammenarbeit mit regionalen Netzwerken und Unternehmen vertieft. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Unternehmen, die von der Hochschule gegründet wurden.

Campusleben

Auch als „global player“ ist die Hochschule aktiv und hat weltweit über 130 Hochschulpartnerschaften aufgebaut. Dies erleichtert den internationalen Austausch, wovon auch unsere rund 1.100 ausländischen Studierenden aus 96 Nationen profitieren.

Studiengänge nach dem BIC Vorbereitungsprogramm

Master: