Sprache wechseln

B.Eng. Mechatronics

Ein englischsprachiger B.Eng. in Mechatronics für alle Studieninteressierten
  • Universitätsprofil:
     Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt
  • Website des Studiengangs:
     https://international.fhws.de/fhws-international/incoming-vollzeitstudierende/studiengaenge/?L=0
  • Fachbereich:
     Ingenieurwesen
  • Unterrichtssprache:
     Englisch
  • Studiengangsbeginn:
     Wintersemester
  • Studiendauer:

    BIC Vorbereitungsprogramm: 8 Monate
    Bachelor-Programm: 3,5 Jahre
    Insgesamt: ca. 4 Jahre für einen Bachelor

  • Kurs:
     T-Kurs
  • Akademische Voraussetzungen:
     

    Der englischsprachige Bachelor of Mechatronics richtet sich an alle Studieninteressenten, die die akademischen Voraussetzungen für die Aufnahme eines Studiums an einer deutschen Hochschule erfüllen

    Grundpraktikum:

    Studienbewerber, die keine fachpraktische Ausbildung durchlaufen haben (z.B. Abiturienten) oder die die Ausbildungsrichtung nach Abschluss der Fachoberschule wechseln, müssen vor Studienbeginn für den Studiengang Mechatronics ein sechswöchiges, auf das geplante Studium ausgerichtetes Grundpraktikum absolvieren. In Ausnahmefällen ist es möglich, dass Sie das Vorpraktikum bis zum Ende des zweiten Studiensemesters nachholen. Weitere Details können Sie direkt hier bei der FHWS erfahren.

    Englischkenntnisse:

    TOEFL: pBT 550, cBT 213, iBT 80; IELTS: overall score 6.5

    Ausgenommen von dieser Regelung sind Englisch-Muttersprachler, sowie Bewerber, die einen Schul- oder Studienabschluss in englischer Sprache erworben haben.

Beschreibung

Stand 07. März 2017

Berufsaussichten

Mechatronik-Ingenieure können eine Vielzahl an Tätigkeiten z. B. in der Entwicklung, Konstruktion, Montage, Fertigung, Inbetriebsetzung, Projektierung, Qualitätssicherung sowie in Vertrieb, Kundendienst und Beratung übernehmen. Die Berufsaussichten sind hervorragend, sie werden in allen Branchen des Maschinen- und Anlagenbaus sowie der Elektrotechnik und Elektronik benötigt. Als Generalisten sind sie Vermittler zwischen den bestehenden Fachgebieten in den Unternehmen und in der Lage, die Leistungsfähigkeit der Spezialteams durch ihr fachübergreifendes Wissen zu erweitern.

Studieninhalte

Im ersten bis dritten Semester finden Orientierungsphase, Grundlagen- und Fachstudium statt. Inhalte sind mathematisch-naturwissenschaftliche und technische Grundlagenfächer sowie Softskills. Im Fach- und Vertiefungsstudium im vierten und fünften Semester sind Lehrveranstaltungen, Übungen und Praktika in mechatronischen Grundlagen und Anwendungen vorgesehen. Außerdem werden zwei Wahlpflichtmodule abgeleistet. In der Praxisphase im 6. Semester befinden sich die Studierenden im Industriepraktikum mit praxisbegleitenden Lehrveranstaltungen. Im siebten Semester sind Projektarbeiten und Praktikum mit überfachlichen Lerninhalten geplant sowie die Erstellung der Bachelorarbeit.

Studienaufbau

Das Studium umfasst sieben Semester, darunter ein Praxissemester und wird mit dem Abschluss des Bachelor of Engineering (B.Eng.) beendet. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit ein Studiensemester und/oder die Bachelorarbeit im Ausland zu absolvieren. Weitere Details folgen in naher Zukunft.