Sprache wechseln

B.Eng. Elektrotechnik

Ein deutschsprachiger Bachelor in Elektrotechnik für alle Studieninteressenten
  • Universitätsprofil:
     Fachhochschule Südwestfalen (Meschede)
  • Website des Studiengangs:
     http://www4.fh-swf.de/de/home/studieninteressierte/studienangebote/stg_me/et/index.php
  • Fachbereich:
     Ingenieurwesen
  • Unterrichtssprache:
     Deutsch
  • Studiengangsbeginn:
     Wintersemester
  • Studiendauer
    • BIC Vorbereitungsprogramm: 4 Monate bis 1,5 Jahre
    • Bachelor-Programm: 3 Jahre
    • Insgesamt: 3,3 bis 4,5 Jahre für einen Bachelor
  • Kurs:
     T-Kurs
  • Akademische Voraussetzungen:
     

    Der deutschsprachiger Bachelor in Elektrotechnik richtet sich an alle Studieninteressenten, die die akademischen Voraussetzungen für die Aufnahme eines Studiums an einer deutschen Hochschule erfüllen.

    Darüber hinaus sind zwölf Wochen Vorpraktikum im Umfeld der Elektrotechnik erforderlich. Das Praktikum muss spätestens bis zum Beginn des zweiten Studiensemesters nachgewiesen werden. Dieser Zeitpunkt kann im Ausnahmefall vom Prüfungsausschuss auf Antrag bis höchstens zum Beginn des dritten Studiensemesters verschoben werden.

Beschreibung

Stand: 05. Dezember 2013

Quelle: http://www4.fh-swf.de/media/downloads/fbiw/prfungsordnungen_1/BPO_ET.pdf

Die Forschung sowie die Entwicklung immer neuer Produkte sind durch eine hohe Dynamik geprägt. Immer neue Herausforderungen warten darauf, von gut ausgebildeten Ingenieuren der Elektrotechnik angenommen zu werden. Innerhalb des Studiengangs sind die Informations-, Kommunikations- und Mechatronik/Automatisierungstechnik relevante Schlüsseltechnologien für unsere Wirtschaft. Sie finden in vielen Bereichen Anwendung: Internet, Mobilfunk, Multimedia, Datenbank- und Informationssysteme, Software-Techniken, digitales Fernsehen, Navigationssysteme, Kommunikationssysteme, Mikrocomputertechnik, leistungsfähige Sensoren und Steuerungs- und Antriebssysteme stehen stellvertretend für diese Betätigungsfelder.

Auf die vielfältigen Herausforderungen des Arbeitsmarkts bereitet der Bachelor-Studiengang Elektrotechnik seine Absolventen durch eine fundierte Grundlagenausbildung sowie einen hohen Praxisbezug optimal vor.

Über die aktuellen und anwendungsbezogenen Inhalte hinaus zeichnet sich das Studium in Meschede durch eine hochmoderne Ausstattung sowie den direkten, persönlichen Kontakt zwischen Studierenden und Professoren aus.

Inhalt:
Erstes Studienjahr
1. Semester2. Semester
  • Grundlagen der Elektrotechnik 1
  • Grundlagen der Kommunikationstechnik 
  • Informatik 1 
  • Ingenieurmathematik 1
  • Physik 1
  • Technical English 
  • Digitaltechnik 1
  • Grundlagen der Elektrotechnik 2 
  • Informatik 2 
  • Ingenieurmathematik 2
  • Elektrische Messtechnik
  • Physik 2
  • Professional English: Engineering 
Zweites Studienjahr
3. Semester4. Semester
  • Angewandte Mathematik
  • Digitaltechnik 2 
  • Elektronik 1
  • Informatik 3 
  • Projektmanagement
Studienrichtung Wirtschaftsinformatik:
  • Grundlagen der Medientechnologie
Studienrichtung Kommunikationstechnik:
  • Funksysteme 1 
Studienrichtung Mechatronik und Automatisierungstechnik:
  • Grundlagen der Automatisierungstechnik
  • Grundlagen des Maschinenbaus
  • Elektronik 2 
  • Managementkompetenz 
  • Mikrocomputertechnik 1
  • Regelungstechnik
Studienrichtung Wirtschaftsinformatik:
  • Anwendungen der Medientechnik
  • Signale und Systeme 
  • Software Engineering
Studienrichtung Kommunikationstechnik:
  • Kommunikationsnetze 1
  • Signale und Systeme
Studienrichtung Mechatronik und Automatisierungstechnik:
  • Grundlagen der Pneumatik und Hydraulik
  • Konstruktionselemente 1 
Drittes Studienjahr
5. Semester6. Semester
  • Betriebswirtschaftslehre 
Studienrichtung Wirtschaftsinformatik:
  • Anwendungen der Informatik
  • Datenbanksysteme 1
  • Digitale Signalverarbeitung
Studienrichtung Kommunikationstechnik:
  • Digitale Kommunikationstechnik 
  • Digitale Signalverarbeitung
  • Hochfrequenztechnik
  • Kommunikationsnetze 2
Studienrichtung Mechatronik und Automatisierungstechnik:
  • Grundlagen geregelter Antriebe
  • Mechatronische Systeme und Simulation
  • Mikrocomputertechnik 2 
  • Sensorik und Signalverarbeitung 
  • Steuerungstechnik
  • Bachelorarbeit inkl. Kolloquium