Sprache wechseln

B.Sc. Embedded Systems Engineering

Ein bilingualer Bachelor in Embedded Systems Engineering für alle Studieninteressenten
  • Universitätsprofil:
     Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • Website des Studiengangs:
     www.studium.uni-freiburg.de/studienbewerbung/studienfaecher/fachinfo/index.html?id_stud=321
  • Fachbereich:
     IT
  • Unterrichtssprache:
     Deutsch
  • Studiengangsbeginn:
     Wintersemester
  • Studiendauer
    • BIC Vorbereitungsprogramm: 4 Monate bis 1,5 Jahre
    • Bachelor-Programm: 3 Jahre
    • Insgesamt: 3,3 bis 4,5 Jahre für einen Bachelor
  • Kurs:
     T-Kurs
  • Akademische Voraussetzungen:
     

    Der bilinguale Bachelor in Embedded Systems Engineering richtet sich an alle Studieninteressenten, die die akademischen Voraussetzungen für die Aufnahme eines Studiums an einer deutschen Hochschule erfüllen.

    Beschreibung

    Stand: 05. Dezember 2012

    Quelle:www.tf.uni-freiburg.de/studium/studiengaenge/bachelor/studienplaene/ese_semester.pdf 

    Erstes Studienjahr
    1. Semester2. Semester
    • Experimentalphysik I
    • Mathematik I
    • System Design Projekt
    • Technische Informatik
    • Elektrotechnik
    • Einführung in Programmierung
    • Experimentalphysik II
    • Mathematik II
    Zweites Studienjahr
    3. Semester4. Semester
    • Algorithmen und Datenstrukturen
    • Differentialgleichungen
    • Elektronik
    • Proseminar Informatik
    • Embedded Systems Engineering-Vorlesung
    • Mikrosystemtechnik Bauelemente/Sensorik/Aktorik
    • Embedded Systems Engineering-Wahlmodul*)
    • Embedded Systems Engineering-Praktikum, Hardware-/Softwarepraktikum
    • Messtechnik
    • Systemtheorie & Regelungstechnik
    • Werkstoffe und Mechanik
    • Embedded Systems Engineering-Wahlmodul*)

     

    Drittes Studienjahr
    5. Semester6. Semester
    • Entwurf, Konstruktionsmechanik, Simulation
    • Embedded Systems Engineering-Projekt
    • Integrierte Schaltungen
    • Embedded Systems Engineering-Wahlmodul*)
    • Embedded Systems Engineering-Wahlmodul*)
    • Abschlusskolloquium
    • Bachelorarbeit
    • Embedded Systems Engineering-Wahlmodul*)
    • Berufsfeldorientierte Kompetenzen

     

    *) Wahlbereich Embedded Systems Engineering (ESE)
    In diesem Bereich müssen:

    • die Kursvorlesung Softwaretechnik oder die Kursvorlesung Rechnerarchitektur sowie
    • die Lehrveranstaltung Elektronik oder die Lehrveranstaltung Mikrosystemtechnik: Technologien und Prozesse belegt werden.
    • Darüber hinaus ist entweder eine weitere Kursvorlesung der Informatik oder eine Spezialvorlesung der Informatik zu belegen.