Sprache wechseln
Berlin International College

Datenschutzerklärung

Das BIC Berlin International College ist dem Schutz ihrer Privatsphäre verpflichtet. Diese online Datenschutzrichtlinien beschreiben die Datenschutzmaßnahmen der Webseite des BIC Berlin International College (www.berlin-international-college.de) und aller anderen Aktivitäten und Dienstleistungen des BIC Berlin International College.

1. Warum werden meine Informationen benötigt?

BIC arbeitet internetbasiert, deswegen benötigen wir gegebenenfalls die Nutzung von Vor- und Nachnamen, Rechnungsanschriften und einer gültigen Emailadresse. Folglich benötigen wir mindestens solche Informationen, die für die Bestätigung ihrer Verbindung mit uns erforderlich sind.

2. Welche Informationen sammelt/verfolgt BIC und wie werden sie genutzt?

Die Sammlung von Informationen auf www.berlin-international-college.de erfolgt auf freiwilliger Basis. Wir sammeln persönliche Informationen von Usern, die mindestens den Vor- und Nachnamen sowie die Emailadresse umfassen. Wir nutzen die gesammelten Informationen und die Emailadresse um Dienstleistungen zu erbringen, Zahlungen zu bearbeiten, unsere Aufzeichnungen zu aktualisieren und um mit Ihnen bezüglich unserer Produkte und Dienste zu kommunizieren sowie um ihre Studienvorbereitung in Deutschland zu gewährleisten. Um die Qualität unseres Produklts sicherzustellen behalten wir uns das Recht vor, Bewertungen und Rückmeldungen aufzubewahren.
Die von BIC gesammelten Informationen werden als vertrauliche Geschäftsinformationen angesehen. Wir werden Geschäftsinformationen nur insoweit sammeln und nutzen, wie dies zur Unterstützung unserer Dienstleistungen, zum Zweck der Früherkennung, Diagnose und Behebung von Problemen, die die Qualität unseres Kundendienstes beinträchtigen oder behindern könnten, oder per Gesetz notwendig ist. Wir stellen weder Instrumente her noch gewähren wir Zugang zu Verwaltungsinstrumenten, die BIC Mitarbeitern Einsicht der Geschäftsinformationen ermöglichen würden.  
In manchen Fällen bieten oder verkaufen wir Dienstleistungen in Verbindung mit anderen Unternehmen oder Partnern (z.B. Partnerhochschulen, Sprachschulen…). Für diese gemeinsamen Angebote, in denen Dritte involviert sind, leiten wir auf diese Angebote bezogene Kundeninformationen manchmal an diese Dritte weiter. Wir teilen diesen Partnern nur ihren Namen, ihr Herkunftsland, den von Ihnen angestrebten Studiengang und das von Ihnen bisher erzielte Deutschniveau mit.
Unsere Webseite wird kontinuierlich verbessert, wozu wir Webanalyse-Instrumente verwenden (z.B. Google Analytics). Dies dient nur statistischen Zwecken. Wir werden niemals versuchen, einen bestimmten Nutzer hierdurch zu identifizieren.
Unsere Seite beinhaltet Social Media-Features, beispielsweise einen Facebook Like-Button und Facebook Connect. Diese Funktionen können ihre IP-Adresse und die von Ihnen besuchten Seiten sammeln und Cookies installieren, die für die korrekte Funktion der Features notwendig sind. Dieser Dienst wird auch Ihre Identität verifizieren und bietet Ihnen die Möglichkeit, uns bestimmte persönliche Informationen, wie etwa Ihren Namen und Ihre Emailadresse, mitzuteilen, um unser Bewerbungsformular vorauszufüllen. Dienste wie Facebook Connect geben Ihnen die Gelegenheit dazu, Ihre Aktivitäten auf dieser Seite durch deren Veröffentlichung auf Ihrer Pinnwand, mit anderen Mitgliedern Ihres Netzwerks zu teilen. Ihre Interaktion mit diesen Funktionen wird von den Datenschutzrichtlinien von deren Anbietern bestimmt.
Mit Ihrer Zustimmung würden wir gegebenenfalls ein Testimonial von Ihnen veröffentlichen. Falls Sie ihr Testimonial bearbeiten oder löschen möchten, können Sie uns auf einer der in diesen Datenschutzrichtlinien aufgeführten Arten kontaktieren.

3. Mit wem teilt BIC die Informationen?

Der Schutz ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Weder verkaufen noch verkaufen oder vermieten wir ihre Informationen an Dritte.
BIC Produkte und Dienstleistungen erfordern von uns die Weitergabe einiger ihrer Informationen an Dritte. Gelegentlich können wir andere Unternehmen mit der Ausführung von Tätigkeiten anstelle von uns beauftragen. Beispiele hierfür sind die Bearbeitung von Kreditkartenzahlungen, die Versendung von Post und Emails, die Analyse von Daten und Assistenzleistungen für das Marketing. Diese Unternehmen erhalten nur insofern Zugang zu persönlichen Informationen wie dies zur Ausübung ihrer Tätigkeiten notwendig ist. Eine Nutzung dieser Informationen zu anderen Zwecken ist ihnen nicht gestattet. Des Weiteren muss die Bearbeitung der persönlichen Informationen unter Berücksichtigung dieser Datenschutzrichtlinien geschehen. Sollten BIC oder all dessen Vermögenswerte verkauft werden, werden die Kundeninformationen als Teil der Vermögenswerte übertragen. Für weiter Informationen darüber, wie sie in einem solchen Fall informiert werden würden, gehen Sie zu Punkt 5.   
Außer in den eingeschränkten, oben beschriebenen Fällen, werden wir niemals persönliche Informationen ohne die explizite Einwilligung des Nutzers oder einen juristischen Grund mit Dritten teilen. Wir behalten uns das Recht dazu vor, Informationen, die Sie persönlich identifizieren, weiterzugeben, falls dies von Rechtswegen her nötig ist und wenn wir glauben, dass die Weitergabe notwendig ist, um unsere Rechte zu schützen und/oder um einem gesetzlichen Verfahren, einem Gerichtsbeschluss oder einem Gerichtsprozess der in Zusammenhang mit unserer Webseite steht nachzukommen.
Die Praktiken unserer Partner werden nicht durch BIC kontrolliert. Falls Sie Fragen dazu haben, wie unsere Partner die Informationen verwenden, die gesammelt werden, wenn Sie sich mit ihnen verbinden, lesen Sie sich bitte deren Datenschutzrichtlinien durch oder setzen Sie sich mit ihnen direkt in Verbindung.
Diese Webseite kann Links zu anderen Seiten enthalten, die nicht Eigentum von BIC sind oder durch es kontrolliert werden. Wir halten Sie dazu an, sich dessen bewusst zu sein, wenn Sie unsere Seite verlassen, und sich die Aussagen zur Privatsphäre auf jeder Webseite durchzulesen, die personenbezogene Informationen sammelt.

4. Datenschutzerklärung zu Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de

5. Datenschutzerklärung zu Google Remarketing

Diese Website verwendet die Remarketing Technologie von Google. Dadurch sehen Nutzer, die diese Website bereits besucht haben, zielgerichtete Werbung auf den Seiten des Google Partner Netzwerks. Die Steuerung der Werbung erfolgt mit Hilfe von Cookies, über die das Besucherverhalten der Website ausgewertet und für gezielte Werbung genutzt werden kann. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert und es werden auch keine Nutzungsprofile mit Ihren personenbezogenen Daten zusammengeführt.

6. Wie kann ich meine persönlichen Informationen einsehen, korrigieren und aktualisieren?

Falls Sie ihre persönlichen Informationen verändern, einsehen oder löschen möchten, senden Sie eine Email an info@berlin-international-college.de.
Um die Entfernung ihrer persönlichen Informationen von BIC zu erbitten, kontaktieren Sie info@berlin-international-college.de. In einigen Fällen wird es uns vielleicht nicht möglich sein, ihre persönlichen Informationen zu entfernen. In diesen Fällen werden wie Sie darüber in Kenntnis setzen und Ihnen erklären, warum uns dies nicht möglich ist. BIC wird Ihnen innerhalb von 3 Tagen auf ihre Bitte um Einsicht in die Informationen die wir über Sie haben antworten.
Sollten Sie eine detaillierte Beschreibung davon erhalten wollen, wie BIC ihre Daten verarbeitet und gegen Missbrauch schützt, richten Sie bitte eine schriftliche Nachfrage nach einer „Verfahrensbeschreibung“ per Email an info@berlin-international-college.de.

7. Wie kann ich BIC die Sammlung, Nutzung und Weitergabe meiner Informationen untersagen?

Werbe-Emails können Sie jederzeit per Email an info@berlin-international-college.de abbestellen.
Diese Datenschutzrichtlinien sind abänderbar. Falls wir die Nutzung ihrer personenbezogenen Informationen auf eine grundlegend andere Art beabsichtigen als die zum Zeitpunkt der Sammlung, werden wir Sie darüber per Email in Kenntnis setzen bevor diese Veränderungen in Kraft treten. Sollte BIC oder einzelne Vermögenswerte durch ein anderes Unternehmen übernommen werden, werden wir Sie per Email über diesen Vorgang und die Weitergabe ihrer persönlichen Informationen in Kenntnis setzen. Sie werden bestimmen können, ob Sie der veränderten Nutzung ihrer Informationen zustimmen. Zusätzlich, falls wir substantielle Veränderungen an unseren Datenschutzrichtlinien vornehmen, die nicht die bereits in unserer Datenbank gespeicherten Informationen von Nutzern betreffen, werden wir einen gut sichtbaren Hinweis auf unserer Webseite platzieren, um Nutzer auf die Veränderung aufmerksam zu machen.

8. Wie schützt BIC meine Information vor Verlust, Missbrauch oder Veränderungen?

BIC nutzt die im Gewerbe üblichen Maßnahmen zur Bewahrung der Vertraulichkeit der personenbezogenen Informationen, inklusive Verschlüsselung, Firewalls und SSL (Secure Sockets Layer). Nichtdestotrotz möchten wir Sie daran erinnern, dass keine Sicherheitsmaßnahme perfekt ist.

9. Was macht BIC mit Informationen, die durch die Partnerschafts-Seite übermittelt wurden?

Information, die uns über unsere Partnerschafts-Seite übermittelt wurden, sind vollkommen freiwillig und ermöglichen es uns, Ihnen Informationen über Möglichkeiten zur Partnerschaft mit BIC zukommen zu lassen. Alle übermittelten Informationen sind freiwillig und werden ausschließlich zur Weitergabe von Informationen, die von Ihnen angefordert wurden, genutzt werden. Entsprechend unserer Datenschutzrichtlinien werden wir niemals freiwillig personenbezogene Informationen über Partnerschaftsmöglichkeiten, die wir über unsere Partnerschaftsseite erhalten haben, an Dritte weitergeben ohne das Sie uns hierzu ihre explizite Erlaubnis erteilt haben oder  wir aus Rechtsgründen hierzu verpflichtet sind.

10. Wie lange verwahrt BIC Daten?

Wir bewahren ihre Informationen solange auf wie Sie an unserem Preparation Program teilnehmen und uns untersagt haben, Sie als BIC Alumnus zu kontaktieren. Wir werden ihre Informationen so aufbewahren und nutzen, wie es zum Einhalten unsere rechtlichen Verpflichtungen, zur Beilegung von Streitigkeiten und zur Vollstreckung von Vereinbarungen notwendig ist. 

10. An wen kann ich mich wenden, wenn ich weitere Fragen habe?

Für weitere Fragen zur Vertraulichkeit ihrer Informationen können Sie unser Kundendienst-Team per Email an info@berlin-international-college.de kontaktieren oder unsere Hotline unter + 49-30-2332267–10 anrufen.