Sprache wechseln

BIC Studienkolleg

Der FSP-Vorbereitungskurs am BIC im Detail

Internationale Studierende aus nicht-EU Ländern müssen entweder bereits 1-2 Jahre außerhalb Deutschlands studiert haben oder die Feststellungsprüfung bestehen, bevor sie ein Studium in Deutschland aufnehmen dürfen. Für die Teilnahme an der Feststellungsprüfung (FSP) muss man normalerweise zuvor ein Studienkolleg für ca. 1 Jahr besuchen um die Inhalte des 12. Schuljahrs in Deutschland nachzuholen.

Für weitere Details zu den landesspezifischen Zulassungskriterien für ein Studium in Deutschland wende Dich bitte an das staatliche Informationsportal zur Anerkennung ausländischer Schul- und Studienabschlüsse Anabin (in Deutsch).

Das BIC Berlin International College hat spezielle Vorbereitungsprogramme entwickelt, die in nur 6 Monaten (Deutsch) bzw. 6-7 Monaten (Englisch) auf die jeweilige Abschlussprüfung / FSP vorbereiten.

Für die FSP Vorbereitungsprogramme auf Deutsch (PPS FSP) arbeitet das BIC mit der Technische Universität Berlin zusammen. Die abgelegte FSP wird von allen deutschen Fachhochschulen sowie Universitäten anerkannt.

Egal für welches BIC Preparation Program Du dich entscheidest, nach einem erfolgreich Abschluss darfst Du in Deutschland studieren!

Struktur

Das BIC Studienkolleg umfasst i.d.R. 30 Lehrstunden pro Woche und dauert insgesamt 21-26 Wochen. Du wirst die FSP an der TU Berlin als externer Teilnehmer abschließen.

Das Curriculum basiert auf dem Curriculum des T-Kurses am Studienkolleg der TU Berlin. Dort gibt es auch Beispielprüfungen und Informationen zur FSP, die Du dir im Voraus anschauen kannst, um ein Gefühl für den Schwierigkeitsgrad zu bekommen.

Weitere BIC Kurselemente